LTV (Loan to Value)

Zum Ende des Berichtszeitraums stellt sich der (Loan to Value) wie folgt dar:

in Mio. €

 

30.09.2017

 

30.09.2018

 

Veränderung in %

 

31.12.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Originäre finanzielle Verbindlichkeiten

 

13.921,1

 

20.053,2

 

44,0

 

14.060,5

Fremdwährungseffekte

 

-26,5

 

-31,5

 

18,9

 

-23,5

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

 

-339,8

 

-507,3

 

49,3

 

-266,2

Net Debt

 

13.554,8

 

19.514,4

 

44,0

 

13.770,8

Forderungen/Anzahlungen aus Verkäufen

 

-177,6

 

-273,2

 

53,8

 

-201,2

Bereinigtes Net Debt

 

13.377,2

 

19.241,2

 

43,8

 

13.569,6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verkehrswert des Immobilienbestands

 

30.948,1

 

41.948,6

 

35,5

 

33.436,3

Beteiligungen an anderen Wohnungsunternehmen

 

605,4

 

733,6

 

21,2

 

642,2

Bereinigter Verkehrswert des Immobilienbestands

 

31.553,5

 

42.682,2

 

35,3

 

34.078,5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LTV

 

42,4%

 

45,1%

 

2,7 pp

 

39,8%

Die geforderten Finanzkennzahlen wurden zum Berichtsstichtag eingehalten.

in Mio. €

 

30.09.2017

 

30.09.2018

 

Veränderung in %

 

31.12.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Originäre finanzielle Verbindlichkeiten

 

13.921,1

 

20.053,2

 

44,0

 

14.060,5

Summe Aktiva

 

35.416,4

 

47.540,4

 

34,2

 

37.516,3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LTV Bond Covenants

 

39,3%

 

42,2%

 

2,9 pp

 

37,5%

LTV-Ratio (Loan-to-Value-Ratio)
LTV-Ratio bezeichnet den Finanzschuldendeckungsgrad. Er stellt das Verhältnis der originären Finanzverbindlichkeiten gemäß IFRS, abzüglich Fremdwährungseffekte, Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, Forderungen aus Verkäufen, zuzüglich Kaufpreise für ausstehende Ankäufe zur Summe der Verkehrswerte des Immobilienbestands, zuzüglich Verkehrswerte ausstehender Ankäufe und Beteiligungen an anderen Wohnungsunternehmen dar.