Victoria-Park-Transaktion

Das öffentliche Übernahmeangebot der Vonovia SE an die Aktionäre der schwedischen Wohnungsgesellschaft Victoria Park AB war ebenfalls erfolgreich. Vonovia hat die für den Vollzug des Übernahmeangebots für Victoria Park festgelegte Mindestannahmeschwelle von über 50% der Stimmrechte (auf voll verwässerter Basis und unter Berücksichtigung der Call-Optionen) innerhalb der ursprünglichen Annahmefrist überschritten. Somit sind alle Bedingungen für den Vollzug des Angebots erfüllt. Mit Ende der verlängerten Annahmefrist am 3. Juli 2018 kontrolliert Vonovia über die hundertprozentige Tochtergesellschaft, die Deutsche Annington Acquisition Holding GmbH, insgesamt 66,1% des Aktienkapitals und somit 61,1% aller Stimmrechte der Victoria Park auf voll verwässerter Basis und unter Einbeziehung der Call-Optionen.