16 Originäre finanzielle Verbindlichkeiten

 

 

31.12.2017

 

30.06.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

in Mio. €

 

langfristig

 

kurzfristig

 

langfristig

 

kurzfristig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Originäre finanzielle Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

gegenüber Kreditinstituten

 

2.602,3

 

602,7

 

4.808,5

 

504,7

gegenüber anderen Kreditgebern

 

9.857,1

 

921,6

 

13.040,1

 

1.305,4

Zinsabgrenzung aus originären finanziellen Verbindlichkeiten

 

 

76,8

 

 

115,9

 

 

12.459,4

 

1.601,1

 

17.848,6

 

1.926,0

Die 2013 begebenen US-Dollar Unternehmensanleihen werden nach den anzuwendenden IFRS Regelungen zum Stichtagskurs umgerechnet. Unter Berücksichtigung des durch die abgeschlossenen Zinssicherungsgeschäfte festgeschriebenen Sicherungskurses läge diese Finanzverbindlichkeit um 29,6 Mio. € (31.12.2017: 23,5 Mio. €) unter dem bilanzierten Wert.

Die Nominalverpflichtungen der Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten sowie der Verbindlichkeiten gegenüber anderen Kreditgebern haben sich wie folgt entwickelt:

in Mio. €

 

31.12.2017

 

30.06.2018

*

Vonovia ist im Rahmen dieser Finanzierung zur Einhaltung bestimmter Finanzkennzahlen („Financial Covenants“) verpflichtet.

 

 

 

 

 

Unternehmensanleihen (Bond)*

 

600,0

 

600,0

Unternehmensanleihen (US-Dollar)*

 

184,9

 

184,9

Unternehmensanleihen (EMTN)*

 

8.750,0

 

11.850,0

Unternehmensanleihe (Hybrid)*

 

700,0

 

700,0

Commercial Paper

 

410,2

 

Portfoliofinanzierungen

 

 

 

 

Berlin-Hannoversche Hypothekenbank (Landesbank Berlin)*

 

489,5

 

500,0

Berlin-Hannoversche Hypothekenbank, Landesbank Berlin und Landesbank Baden-Württemberg*

 

342,9

 

327,9

Deutsche Hypothekenbank*

 

167,7

 

165,2

Nordrheinische Ärzteversorgung

 

31,6

 

31,1

Norddeutsche Landesbank*

 

117,1

 

115,4

Hypothekendarlehen

 

2.266,6

 

2.340,5

Working Capital Facility

 

 

100,0

BUWOG:

 

 

 

 

Hypothekendarlehen

 

 

1.901,8

Victoria Park:

 

 

 

 

Unternehmensanleihen (Bond)

 

 

95,7

Hypothekendarlehen

 

 

780,2

 

 

14.060,5

 

19.692,7

Begebung von Anleihen aus der EMTN–Daueremission (European Medium Term Notes Program)

Auf Basis des Emissions-Rahmenvertrages vom 20. April 2017 mit Nachträgen vom 30. August 2017, 09. November 2017 und 05. Januar 2018 (15.000.000.000 € Debt Issuance Programme) hat Vonovia über ihre niederländische Finanzierungsgesellschaft im Januar 2018 zwei Anleihen in Höhe von jeweils 500 Mio. € begeben. Die Emission der Anleihen erfolgte zu einem Ausgabekurs von 99,330%, einem Kupon von 0,75% und einer Laufzeit von sechs Jahren für die eine Tranche sowie zu einem Ausgabekurs von 99,439%, einem Kupon von 1,50% und einer Laufzeit von zehn Jahren für die andere Tranche.

Auf Basis des aktualisierten Emissions-Rahmenvertrages vom 14. März 2018 (20.000.000.000 € Debt Issuance Programme) hat Vonovia über ihre niederländische Finanzierungsgesellschaft im März 2018 Anleihen in vier Tranchen über insgesamt 2.100 Mio. € begeben. Die Emission der Anleihen erfolgte (1.) in Höhe von 600 Mio. € zu einem Ausgabekurs von 100,00%, einem Kupon zum 3-Monats-EURIBOR zzgl. Marge und einer Laufzeit von 4,75 Jahren, (2.) in Höhe von 500 Mio. € zu einem Ausgabekurs von 99,188%, einem Kupon von 1,50% und einer Laufzeit von acht Jahren, (3.) in Höhe von 500 Mio. € zu einem Ausgabekurs von 98,967%, einem Kupon von 2,125% und einer Laufzeit von zwölf Jahren sowie (4.) in Höhe von 500 Mio. € zu einem Ausgabekurs von 97,896%, einem Kupon von 2,75% und einer Laufzeit von zwanzig Jahren.

Commercial Paper Program

Auf Basis des Commercial-Paper-Rahmenvertrages vom November 2017 (500.000.000 € Multi-Currency Commercial Paper Program) hat Vonovia über ihre niederländische Finanzierungsgesellschaft Schuldverschreibung begeben, die im 1. Halbjahr 2018 fällig wurden.

Working Capital Facility

Im Dezember 2017 hat Vonovia mit der Commerzbank AG, Frankfurt am Main einen Vertrag über einen Kreditrahmen in Höhe von 250 Mio. € und einer Laufzeit bis Dezember 2020 abgeschlossen. Diese unbesicherte Kreditlinie wird auf EURIBOR-Basis zuzüglich Margenaufschlag verzinst und war zum 30. Juni 2018 mit 100,0 Mio. € in Anspruch genommen.