15 Eigenkapital

Entwicklung des gezeichneten Kapitals

in €

 

 

 

 

 

Stand zum 1. Januar 2018

 

485.100.826,00

Barkapitalerhöhung vom 11. Mai 2018 (Finanzierung Victoria Park)

 

26.000.000,00

Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen vom 12. Juni 2018 (Aktiendividende)

 

6.977.108,00

Stand zum 30. Juni 2018

 

518.077.934,00

Entwicklung der Kapitalrücklage

in €

 

 

 

 

 

Stand zum 1. Januar 2018

 

5.966.315.814,06

Agio aus Kapitalerhöhung Finanzierung Victoria Park vom 11. Mai 2018

 

969.800.000,00

Agio aus Kapitalerhöhung Aktiendividende vom 12. Juni 2018

 

254.580.716,70

Transaktionskosten aus der Ausgabe neuer Aktien (nach latenten Steuern)

 

-6.977.017,42

Sonstige ergebnisneutrale Veränderungen

 

-1.558.601,38

Stand zum 30. Juni 2018

 

7.182.160.911,96

Vonovia SE hat am 11. Mai 2018, mit Zustimmung des Finanzausschusses des Aufsichtsrats, das Grundkapital unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2016 und unter Ausschluss des Bezugsrechts von 485.100.826,00 € um 26.000.000,00 € auf 511.100.826,00 € gegen Bareinlage erhöht.

Die 26.000.000 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien wurden im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) platziert und sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt.

Die Aktien wurden zu einem Platzierungspreis von 38,30 € je Aktie zugeteilt, womit der Vonovia SE ein Emissionserlös in Höhe von 995,8 Mio. € vor Provisionen und Kosten zufließt. Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung ist unter anderem für die Kaufpreiszahlung im Zusammenhang mit dem angekündigten Übernahmeangebot an die Aktionäre der Victoria Park AB vorgesehen.

Dividende

Auf der ordentlichen Hauptversammlung am 9. Mai 2018 wurde für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende in Höhe von 1,32 € pro Aktie beschlossen.

Vonovia hat seinen Aktionären wie schon im Vorjahr angeboten, zwischen der Auszahlung der Dividende in bar oder in Form der Gewährung von neuen Aktien zu wählen. Während der Bezugsfrist haben sich 40,9% der Aktionäre für die Aktiendividende anstelle der Bardividende entschieden. Dementsprechend wurden 6.977.108 neue Aktien aus dem genehmigten Kapital der Gesellschaft nach § 5b der Satzung der Gesellschaft („Genehmigtes Kapital 2016“) zum Bezugspreis von 37,488 € je Aktie mit einem Gesamtbetrag von 261.557.824,70 € ausgegeben. Der Gesamtbetrag der in bar ausgeschütteten Dividende belief sich damit auf 378.775.265,62 €.

Genehmigtes Kapital

Das genehmigte Kapital 2016 und 2017 ist mit Beschluss der Hauptversammlung vom 9. Mai 2018 in Bochum aufgehoben und ein neues genehmigtes Kapital 2018 in Höhe von 242.550.413,00 € geschaffen worden. Das Bezugsrecht der Aktionäre für das genehmigte Kapital 2018 kann ausgeschlossen werden.