Fahrzeugflotte

Vonovia setzt auf moderne, verbrauchsgünstige Fahrzeuge und regelmäßige Wartungen, um die Effizienz im Fuhrpark zu optimieren. Generell wird jedes Fahrzeug mit Navigationssystem bestellt, sodass der Nutzer die bestmögliche Route wählen kann. Darüber hinaus nutzt Vonovia Tourenoptimierung, damit Leerfahrten entfallen, die zufahrenden Strecken möglichst kurz gehalten werden und die Fahrzeuge konsequenter ausgelastet sind.

In unserem Fahrzeugpool achten wir darauf, dass unsere Autos auf dem neuesten technischen Stand sind und somit auch den neuesten Abgasnormen entsprechen. Alle neu in den Fuhrpark aufgenommenen Fahrzeuge entsprechen der EURO 6 Norm.

Insgesamt 169 Mitarbeiter fahren darüber hinaus inzwischen mit Dienstfahrrädern, neun davon e-Bikes, durch unsere Quartiere. Die Initiative für diese Mobilitätsform ging von der Region Mitte aus. Sie ist mit 20 Fahrrädern gestartet und stellt nun bereits allein in Frankfurt 19 Fahrräder bereit. Mit den Fahrrädern zeigen die Mitarbeiter noch mehr Präsenz vor Ort, sie können von den Mietern leichter angesprochen werden und schonen die Umwelt.

Als eines der ersten Unternehmen hat Vonovia zudem den Elektrotransporter StreetScooter in die Flotte aufgenommen. Seit Mai 2017 testen wir vier Fahrzeuge auf ihre Praktikabilität im Alltag und überprüfen weiter eine mögliche Umstellung der Fahrzeugflotte auf E-Fahrzeuge.

Fuhrparksoftware

2017 haben wir eine Fuhrparksoftware implementiert, durch die wir die Kraftstoffverbräuche systematisch erfassen und auswerten können. Vielverbraucher weisen wir hierbei auf die entstehenden Kosten und CO2-Emissionen aktiv hin und sensibilisieren sie hinsichtlich einer spritsparenden Fahrweise. Die gesamte Kommunikation und Dokumentation erfolgt digital.