Unternehmensstruktur

Vonovia ist aktuell in Deutschland und Österreich tätig. Im Rahmen der im Dezember 2017 kommunizierten Strategieerweiterung um europäische Aktivitäten besteht außerdem eine Partnerschaft mit der französischen Wohnungsgesellschaft CDC Habitat (vormals Groupe SNI). Zudem hat Vonovia im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots im Juni 2018 die Mehrheit am schwedischen Wohnungsunternehmen Viktoria Park übernommen. Der eingetragene Firmensitz ist Bochum, die Unternehmenszentrale befindet sich in Bochum, Universitätsstraße 133. 102-3

Die Muttergesellschaft des Vonovia Konzerns ist in der Rechtsform einer SE organisiert und nimmt im Konzern die Funktion der Managementholding wahr. Als solche verantwortet sie die Festlegung und Verfolgung der Gesamtstrategie sowie deren Umsetzung in unternehmerische Ziele. Für den Konzern übernimmt sie Bewirtschaftungs-, Finanzierungs-, Dienstleistungs- und Koordinationsaufgaben. Zudem verantwortet sie das Führungs-, Steuerungs- und Kontrollsystem sowie das Risikomanagement. (siehe GB 2017, Das Unternehmen) 102-5

Soweit nicht anders dargestellt, beziehen sich alle Angaben in diesem Bericht auf das gesamte Unternehmen, inklusive der neu akquirierten Unternehmen der conwert Immobilien Invest SE. Eine detaillierte Anteilsbesitzliste der Vonovia SE ist im Geschäftsbericht aufgeführt. (siehe GB 2017, Anteilsbesitzliste der Vonovia SE)

Das operative Kerngeschäft von Vonovia gliedert sich in sechs Geschäftsbereiche – die Regionen Nord, Ost, Süd-Ost, Mitte, Süd und West. Diese sind in Business Units unterteilt, die jeweils für durchschnittlich etwa 9.800 Wohneinheiten zuständig sind.

Die Zuständigkeiten für die Aktivitäten der Bereiche Produktmanagement, Neubau und Modernisierung, Akquisition und Vertrieb sowie ihre kaufmännischen und operativen Unterstützungsfunktionen sind zentral gebündelt. 102-2

Die Steuerung des Geschäfts orientiert sich an den strategischen Ansätzen des Unternehmens und erfolgt über die drei Segmente Bewirtschaftung, Value-add Business (vormals „Extension“) und Vertrieb. Für weitere Informationen zur Unternehmensstruktur verweisen wir auf den Geschäftsbericht. (siehe GB 2017, Unternehmenssteuerung)

Unternehmensstruktur

Unternehmensstruktur (Grafik)

* Weitere Shared-Services-Bereiche: Revision, UKOM, Zentraleinkauf, Versicherungen, Investor Relations, Rechnungswesen, Steuern