Unser Verständnis von Nachhaltigkeit

Im Zentrum unserer Aufmerksamkeit steht die langfristig stabile wirtschaftliche Entwicklung unseres Geschäfts. Das Geschäftsmodell von Vonovia beruht daher auf dem Werterhalt und der langfristigen Entwicklung des Immobilienbestands sowie der Einhaltung unseres Leistungsversprechens gegenüber unseren Kunden. Auf dieser Grundlage erzielen wir die angestrebte Wertsteigerung für unser Unternehmen und langfristiges Wachstum.

Unser Geschäftsmodell ist eingebettet in gesellschaftliche und ökologische Entwicklungen – seien es die demografischen Verschiebungen, der weiterhin anhaltende Trend zur Urbanisierung, Entwicklungen beeinflusst durch Migrationsbewegungen nach Deutschland oder Veränderungen regulatorischer und gesellschaftlicher Art, die durch den Klimawandel hervorgerufen werden. Dabei legen wir unseren Nachhaltigkeitsfokus auf die Bereiche, die auf das Geschäftsmodell von Vonovia Auswirkungen haben, und auf jene, auf die wir mit unserem Geschäftsmodell Einfluss haben.

Bedingt durch unser Geschäftsmodell verstehen wir ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Nachhaltigkeit als eng miteinander verwoben und von regulatorischen Rahmen umspannt. Innerhalb dieses Rahmens bewegt sich Vonovia, um auch in den ökologischen und gesellschaftlichen Bereichen Wertschöpfung für das Kerngeschäft zu generieren. (siehe GB 2017, Nicht-finanzielle Erklärung)