Mitarbeitergewinnung

Wo möglich, besetzen wir Führungspositionen mit Mitarbeitern aus dem eigenen Unternehmen. Dafür setzen wir auf ein gut geplantes Nachfolgemanagement sowie auf eine gezielte Mitarbeiterentwicklung. Bei Bedarf rekrutieren wir Leistungs- und Potenzialträger aber auch von außerhalb des Unternehmens.

Wir haben zahlreiche kaufmännische und handwerkliche Stellen zu besetzen. Zur Rekrutierung nutzen wir klassische Ansätze wie Stellenanzeigen auf Jobportalen oder der Online-Karriereseite von Vonovia und die Zusammenarbeit mit Arbeitsagenturen. Wir testen aber auch innovative Ansätze bzw. entwickeln bestehende Möglichkeiten, wie das bewährte „Speed-Dating“ für Monteure und Gärtner, weiter. Unsere Speed-Datings sind offene Bewerbertage, an denen Interessenten ohne Voranmeldung bzw. vorherige Bewerbung teilnehmen können. Ziel ist dabei, die Bewerbungsschwelle herunter zu setzen, sodass wir mit einer Vielzahl an Kandidaten in Kontakt kommen. Im Speed-Dating selbst tauschen sich Vonovia-Vertreter und Interessenten aus – wenn der erste Eindruck beidseitig passt, werden Folgegespräche vereinbart. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit diesem Rekrutierungsinstrument gemacht, z. B. in den Bereichen Wohnumfeld, Technischer Service und Kundenservice. Die Kommunikation in den sozialen Medien oder auf Veranstaltungen unterstützt die genannten Maßnahmen zur zeitnahen Neubesetzung offener Stellen.

Seit Anfang 2017 arbeiten wir im Rahmen eines Employer-Branding-Projekts an unserem Arbeitgeberimage – dies zielt auf unsere Attraktivität am Arbeitsmarkt und auf die Bindung der Mitarbeiter ab. 2018 werden wir diesen Weg weiter verfolgen.

Auch Berufseinsteigern bieten wir attraktive Möglichkeiten: Praktika in unseren Managementbereichen, Ausbildungswege in kaufmännischen und handwerklichen Berufen, Tätigkeiten als Werkstudent, duale Studiengänge und ein Traineeprogramm.