Familie und Beruf

  • , 102-8, 401-3

Arbeitnehmer achten bei der Wahl ihres Arbeitgebers heute zunehmend auf Angebote, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf sicherstellen. Unternehmen können dadurch die langfristige Bindung der Mitarbeiter stärken und ihr Engagement und ihre Leistung steigern.

Wir arbeiten kontinuierlich daran, Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu entwickeln und einzuführen. Im Rahmen des Programms „Familie und Beruf“ bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit individueller Teilzeitvereinbarungen (Teilzeitquote zum 31.12.2017: 10,1%, davon waren fast 41% männlich). Außerdem beraten wir unsere Mitarbeiter zu den Themen Mutterschutz, Elterngeld und Elternzeit. 2017 waren erstmals ca. 41% der 219 Mitarbeiter, die Elternzeit in Anspruch nahmen, männlich. 102-8

Teilzeitquote zum 31.12.2017

Teilzeitquote zum 31.12.2017 – Nach Geschlecht (Grafik)

Mitarbeiter in Elternzeit


219

insgesamt

davon waren 40,6% männlich

Kinderbetreuung

Mitarbeiter mit Kindern unterstützen wir durch unsere Zusammenarbeit mit einem Familienservice-Dienstleister. Dabei stehen vor allem Angebote zur Kinderbetreuung im Fokus, z. B. Angebote zur Kindertagespflege, Unterstützung bei der Kita-Suche sowie schnelle Hilfe bei kurzfristigem Ausfall der Tagespflege oder an Brückentagen. In der Ferienzeit bietet PME Tages- und Wochenprogramme für Kinder sowie längere Ferienfahrten an. Außerdem können unsere Mitarbeiter an den Standorten Bochum und Duisburg, ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer in Anspruch nehmen.

Unsere Maßnahmen werden von den Vonovia Mitarbeitern positiv aufgenommen und tragen zur Bindung an das Unternehmen bei – das zeigt die hohe Quote der Elternzeitrückkehrer: Der überwiegende Teil der Mütter und Väter kommen nach der Elternzeit ins Unternehmen zurück. 401-3

Pflege von Angehörigen

Wir unterstützen auch Mitarbeiter, die Angehörige pflegen. Mithilfe von PME vermitteln wir häusliche und stationäre Pflegekräfte und -dienste, beraten zur Finanzierung von Pflege wie auch zu seniorengerechter Wohnungsanpassung und vermitteln Betreutes Wohnen. Dabei informieren wir auch zu rechtlichen Themen wie Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen. Ein Angebot an psychosozialer Beratung beim Umgang mit Krankheit und Pflegebedürftigkeit in der Familie ist außerdem Bestandteil von „Familie und Beruf“.