Net Asset Value

Zum Jahresende 2017 lag der NAV nach mit 21.284,6 Mio. € 24,9% über dem Wert zum Jahresende 2016 von 17.047,1 Mio. €. Dies ist im Wesentlichen auf das Ergebnis aus der Bewertung der Investment Properties im Geschäftsjahr 2017 zurückzuführen. Das Ergebnis aus der Bewertung der Investment Properties lag 2017 bei 3.434,1 Mio. € (2016: 3.236,1 Mio. €). Gegenläufig verminderte die Goodwill-Abschreibung in Höhe von 337,3 Mio. € den . Die Abschreibung war für die Region Ost infolge eines weiteren Anstiegs der Immobilienwerte durch die insbesondere in Berlin weiterhin beobachtbare Yield Compression in Verbindung mit einem Anstieg der Kapitalkosten (WACC) infolge eines gestiegenen Basiszinssatzes und einer geringeren Verschuldung der Peer Group erforderlich. Der bereinigte NAV stieg von 14.328,2 Mio. € auf 18.671,1 Mio. € an. Dies entspricht einem Anstieg des bereinigten NAV pro Aktie von 30,75 € auf 38,49 €.

Nettovermögensdarstellung (NAV) bei Anwendung von IAS 40

in Mio. €

 

2016

 

2017

 

Veränderung in %

*

Bereinigt um Effekte aus Fremdwährungsswaps

**

Basierend auf den zum Stichtag dividendenberechtigten Aktien: 31.12.2016: 466.000.624, 31.12.2017: 485.100.826

 

 

 

 

 

 

 

Eigenkapital der Anteilseigner von Vonovia

 

12.467,8

 

15.080,8

 

21,0

Latente Steuern auf Investment Properties/zur Veräußerung gehaltene Immobilien

 

4.550,3

 

6.185,7

 

35,9

Zeitwert der derivativen Finanzinstrumente*

 

44,4

 

26,9

 

-39,4

Latente Steuern auf derivative Finanzinstrumente

 

-15,4

 

-8,8

 

-42,9

EPRA NAV

 

17.047,1

 

21.284,6

 

24,9

Goodwill

 

-2.718,9

 

-2.613,5

 

-3,9

Bereinigter NAV

 

14.328,2

 

18.671,1

 

30,3

 

 

 

 

 

 

 

EPRA NAV pro Aktie in €**

 

36,58

 

43,88

 

19,9

 

 

 

 

 

 

 

Bereinigter NAV pro Aktie in €**

 

30,75

 

38,49

 

25,2

In einem Betrachtungszeitraum von fünf Jahren hat Vonovia kontinuierlich Werte geschaffen und den NAV und den GAV (Gross Asset Value) gesteigert:

in Mio. €

 

EPRA NAV

 

GAV

 

 

 

 

 

2017

 

21.284,6

 

33.424,9

2016

 

17.047,1

 

27.106,4

2015

 

13.988,2

 

24.153,9

2014

 

6.578,0

 

12.757,1

2013

 

5.123,4

 

10.324,5

EPRA (European Public Real Estate Association)
Die European Public Real Estate Association (EPRA) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Brüssel und vertritt die Interessen börsennotierter europäischer Immobilienunternehmen. Sie sieht ihre Aufgabe darin, das Verständnis für Investitionsmöglichkeiten in börsennotierte Immobiliengesellschaften in Europa als Alternative zu klassischen Anlagewerten zu erweitern. EPRA ist ein eingetragenes Markenzeichen der European Public Real Estate Association.
EPRA NAV/bereinigter NAV
Die NAV-Darstellung gemäß EPRA-Definition hat das Ziel, den Nettoinventarwert in einem langfristig orientierten Geschäftsmodell auszuweisen. Das Eigenkapital der Anteilseigner von Vonovia wird dabei um latente Steuern auf Investment Properties/zur Veräußerung gehaltener Immobilien, den Zeitwert der derivativen Finanzinstrumente sowie die latenten Steuern auf derivative Finanzinstrumente adjustiert. Zur Erhöhung der Transparenz wird ebenfalls ein sogenannter bereinigter NAV ausgewiesen, bei dem der vollständige Goodwill eliminiert wird.
EPRA (European Public Real Estate Association)
Die European Public Real Estate Association (EPRA) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Brüssel und vertritt die Interessen börsennotierter europäischer Immobilienunternehmen. Sie sieht ihre Aufgabe darin, das Verständnis für Investitionsmöglichkeiten in börsennotierte Immobiliengesellschaften in Europa als Alternative zu klassischen Anlagewerten zu erweitern. EPRA ist ein eingetragenes Markenzeichen der European Public Real Estate Association.