Vergütung des Aufsichtsrats

Die Vergütung des Aufsichtsrats wird durch die Hauptversammlung bestimmt und ist in § 13 der Satzung von Vonovia geregelt.

Das aktuelle System der Aufsichtsratsvergütung basiert auf dem Beschluss der Hauptversammlung vom 9. Juni 2013.

Jedes Mitglied des Aufsichtsrats erhält eine jährliche feste Grundvergütung in Höhe von 100.000 €. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats erhält das Doppelte, ein stellvertretender Vorsitzender erhält das Eineinhalbfache dieses Betrags.

Die Mitglieder des Prüfungsausschusses erhalten eine zusätzliche jährliche feste Vergütung in Höhe von 40.000 €; der Ausschussvorsitzende erhält das Doppelte. Aufsichtsratsmitglieder, die einem oder mehreren anderen Ausschüssen des Aufsichtsrats angehören, die mindestens einmal im Jahr tätig geworden sind, erhalten für die Mitgliedschaft in jedem Ausschuss eine zusätzliche jährliche Vergütung in Höhe von 20.000 €; im Falle des Ausschussvorsitzenden 40.000 €.

Die Summe aller genannten Vergütungen zuzüglich Vergütungen für die Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und vergleichbaren Kontrollgremien von Konzernunternehmen darf je Aufsichtsratsmitglied einen Betrag in Höhe von 300.000 € je Kalenderjahr nicht übersteigen.

Die Gesellschaft erstattet den Mitgliedern des Aufsichtsrats die durch die Ausübung ihres Amtes entstehenden angemessenen Auslagen. Die Umsatzsteuer wird von der Gesellschaft erstattet, soweit die Mitglieder des Aufsichtsrats berechtigt sind, die Umsatzsteuer der Gesellschaft gesondert in Rechnung zu stellen und sie dieses Recht ausüben.

Die Vergütung des Aufsichtsrats von Vonovia verteilt sich wie folgt anteilig für die Zeit ihrer Tätigkeit auf die einzelnen Mitglieder:

 

 

Feste Vergütung

 

Vergütung für Ausschusstätigkeit

 

Gesamtvergütung

(1)

Vorsitzender des Prüfungsausschusses

(2)

Mitglied des Prüfungsausschusses

(3)

Vorsitzender des Präsidial- und Nominierungsausschusses

(4)

Mitglied des Präsidial- und Nominierungsausschusses

(5)

Vorsitzende des Finanzausschusses

(6)

Mitglied des Finanzausschusses

in €

 

2016

 

2017

 

2016

 

2017

 

2016

 

2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum 31. Dezember 2017 amtierende Aufsichtsratsmitglieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Edgar Ernst1,3,6 (seit 18.06.2013) Vorsitzender ab 07.09.2017

 

150.000

 

166.667

 

80.000

 

100.000

 

230.000

 

266.667

Burkhard Ulrich Drescher2 (seit 12.12.2014)

 

100.000

 

100.000

 

40.000

 

40.000

 

140.000

 

140.000

Dr. Florian Funck2 (seit 21.08.2014)

 

100.000

 

100.000

 

40.000

 

40.000

 

140.000

 

140.000

Dr. Ute Geipel-Faber6 (seit 01.11.2015)

 

100.000

 

100.000

 

20.000

 

20.000

 

120.000

 

120.000

Hendrik Jellema2 (seit 02.06.2015)

 

100.000

 

100.000

 

40.000

 

40.000

 

140.000

 

140.000

Daniel Just6 (seit 02.06.2015)

 

100.000

 

100.000

 

20.000

 

20.000

 

120.000

 

120.000

Hildegard Müller4 (seit 18.06.2013)

 

100.000

 

100.000

 

20.000

 

20.000

 

120.000

 

120.000

Prof. Dr. Klaus Rauscher4 (seit 01.08.2008)
stellvertretender Vorsitzender ab 07.09.2017

 

100.000

 

116.667

 

20.000

 

20.000

 

120.000

 

136.667

Dr. Ariane Reinhart4 (seit 13.05.2016)

 

66.667

 

100.000

 

13.333

 

20.000

 

80.000

 

120.000

Clara-Christina Streit4,5 (seit 18.06.2013)

 

100.000

 

100.000

 

60.000

 

60.000

 

160.000

 

160.000

Christian Ulbrich6 (seit 21.08.2014)

 

100.000

 

100.000

 

20.000

 

20.000

 

120.000

 

120.000

Ehemalige Aufsichtsratsmitglieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Wulf H. Bernotat2,3,6 (bis 26.08.2017) Vorsitzender

 

200.000

 

166.667

 

100.000

 

33.333

 

300.000

 

200.000

Gerhard Zeiler4 (bis 12.05.2016)

 

41.667

 

 

8.333

 

 

50.000

 

Summe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.840.000

 

1.783.334

Sämtliche Vergütungen sind jeweils nach Ablauf des Geschäftsjahres zahlbar. Aufsichtsratsmitglieder, die dem Aufsichtsrat oder einem Ausschuss des Aufsichtsrats nur während eines Teils des Geschäftsjahres angehört haben, erhalten für dieses Geschäftsjahr eine entsprechende, auf ganze Monate aufgerundete, zeitanteilige Vergütung.

Darüber hinaus hat Vonovia für die Mitglieder des Aufsichtsrats eine Haftpflichtversicherung (sogenannte D&O-Versicherung) abgeschlossen. Vonovia folgt dabei den Vorgaben, einen Selbstbehalt in Höhe von 10% des Schadens bis zu einer Höhe des Eineinhalbfachen der festen jährlichen Vergütung für sämtliche Schadensfälle innerhalb des Geschäftsjahres vorzusehen.