23 Sonstige Vermögenswerte

 

 

31.12.2016

 

31.12.2017

in Mio. €

 

langfristig

 

kurzfristig

 

langfristig

 

kurzfristig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgleichsanspruch für übertragene Pensionsverpflichtungen

 

7,0

 

 

5,3

 

Forderungen an Versicherungen

 

2,0

 

22,3

 

1,6

 

17,8

Übrige sonstige Vermögenswerte

 

6,2

 

80,4

 

6,9

 

80,6

 

 

15,2

 

102,7

 

13,8

 

98,4

Der Ausgleichsanspruch für übertragene Pensionsverpflichtungen steht im Zusammenhang mit der unter den Rückstellungen für Pensionen ausgewiesenen mittelbaren Verpflichtung für auf ehemals verbundene Unternehmen der Viterra-Gruppe übertragene Pensionsverpflichtungen.

In den Forderungen an Versicherungen sind die Überhänge des Planvermögens über die entsprechenden Altersteilzeitverpflichtungen in Höhe von 0,5 Mio. € (31.12.2016: 0,9 Mio. €) erfasst.