Unsere Unternehmensstrategie

103-2

Wir verfolgen mit unserem Konzern eine 4+1-Strategie. Sie ist darauf ausgerichtet, die Zufriedenheit unserer Kunden zu erhöhen und die Reputation von Vonovia zu verbessern. Darüber hinaus verfolgen wir auch ein wirtschaftliches Ziel: die Steigerung der Finanzkennzahlen FFO 1 je Aktie und EPRA NAV je Aktie.

Die 4+1-Säulen unserer Strategie

Säulen unserer Strategie (Grafik)Säulen unserer Strategie (Grafik)

Unsere 4+1-Strategie lässt sich im Einzelnen wie folgt beschreiben:

(1) Property Management: Verbesserung der operativen Kennzahlen durch effiziente Bewirtschaftung; kontinuierliche Investitionen und überdurchschnittliche Instandhaltung

(2) Finanzierung: Sicherstellung einer ausreichenden Liquidität und Optimierung der Finanzierungskosten durch eine international wettbewerbsfähige Finanzierungsstruktur sowie Sicherstellung des Ratings

(3) Portfolio Management: Optimierung des Gebäudebestands durch Investitionen sowie taktische An- und Verkäufe

(4) Extension: Steigerung der Kundenzufriedenheit durch Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen sowie das Angebot zusätzlicher wohnungsnaher Dienstleistungen

In Übereinstimmung mit unserer Portfolio-Management-Strategie und Extension-Strategie betrachten wir Akquisitionen nicht als einzige Form des Wachstums. Sie sind vielmehr ein weiterer strategischer Hebel. Konkret bedeutet dies: Wir wollen nicht vorrangig über Akquisitionen wachsen. Akquisitionen werden nur getätigt, wenn sie wertsteigernd sind und die Wirkung der ersten vier strategischen Ansätze beschleunigen.

(5) Akquisition: laufende Prüfung und Eingliederung passender Portfolios in den Bestand als Beschleunigung der Wachstumshebel 1 bis 4