Managementansatz: Klares Bekenntnis zu Vielfalt im Unternehmen

103-2

2013 haben wir als Unternehmen die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Damit haben wir zum einen ein deutliches Bekenntnis abgegeben, ein Arbeitsumfeld zu schaffen und zu fördern, das frei von Vorurteilen ist. Unabhängig von Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung und Identität, Rasse, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung sollen alle Mitarbeiter Wertschätzung, Toleranz und Respekt erfahren. Zum anderen bedeutete die Unterzeichnung den Startschuss für das Personalmanagement, bereits vorhandene Initiativen auszubauen und weitere Konzepte zu entwickeln, um das Thema Vielfalt im Unternehmen weiterhin zu fördern und fest zu verankern. Diskriminierungsvorfälle sind uns 2016 nicht bekannt geworden. 102-12, 406-1

Die Vielfalt unserer Belegschaft, die aus rund 30 Nationen kommt, kommt unserem Unternehmen und unseren Prozessen zugute – davon sind wir überzeugt. Aufgrund ihrer verschiedenen kulturellen und sozialen Hintergründe bringen unsere Mitarbeiter unterschiedliche Denkweisen, Perspektiven, Erfahrungen und Einschätzungen in unser Unternehmen. Besonders im Kontakt mit den Kunden, die sogar aus insgesamt 170 Nationen stammen, sind diese Vielfalt und besonders auch die vielfältigen Sprachkenntnisse wertvoll. Ob Deutsch, Türkisch, Englisch oder Arabisch – die Mitarbeiter von Vonovia können mit den Kunden in ihrer Sprache kommunizieren, ihre Anliegen direkt beantworten und vor allem auch mögliche kulturelle Besonderheiten richtig einordnen.

Schon in den Ausbildungsberufen zeigt sich die Vielfalt unserer Mitarbeiter: 2016 hatten mehr als 35% unserer Auszubildenden im gewerblichen Bereich einen Migrationshintergrund. Darüber hinaus wollen wir zunehmend auch Mädchen und Frauen für das Handwerk begeistern und für unser Unternehmen gewinnen. Deshalb haben wir Maßnahmen entwickelt, um weiblichen Nachwuchs gezielt anzusprechen. Im Rahmen von Berufsorientierungsveranstaltungen an Schulen informieren wir Mädchen über die vielfältigen Praktikumsangebote in unserem Unternehmen, über die sie erste Erfahrungen in handwerklichen Berufen sammeln können. Im Rahmen der Aktion „Ausbildungsbotschafter“ der IHK und HWK berichten unsere weiblichen Azubis, auch aus dem handwerklichen Bereich, an Schulen über ihre Tätigkeit bei uns. Und auch beim bundesweiten Girls’ Day haben Schülerinnen die Gelegenheit, unsere handwerklichen-technischen Mitarbeiter in ihrem Alltag zu begleiten.

Icon – Vielfalt und Chancengleichheit – Belegschaft – Nationen (Icon)Icon – Vielfalt und Chancengleichheit – Belegschaft – Nationen (Icon)

30

Nationen
Unsere Belegschaft kommt aus den verschiedensten Nationen.

Icon – Vielfalt und Chancengleichheit – Kunden – Nationen (Icon)Icon – Vielfalt und Chancengleichheit – Kunden – Nationen (Icon)

170

Nationen
Unsere Kunden kommen aus insgesamt 170 Nationen.

Icon – Vielfalt und Chancengleichheit – Auszubildende – Migrationshintergrund (Icon)Icon – Vielfalt und Chancengleichheit – Auszubildende – Migrationshintergrund (Icon)

>35%

Migrationshintergrund
Mehr als 35% unserer Auszubildenden im gewerblichen Bereich hatten 2016 einen Migrationshintergrund.

Und auch auf der ersten Führungsebene möchte Vonovia den Frauenanteil erhöhen: So wurde durch den Vorstand beschlossen bis 30. Juni 2017 eine Frauenquote von 25% zu erreichen. Aufgrund organisatorischer Veränderungen wird die Frauenquote auf der Führungsebene unterhalb des Vorstands zu diesem Zeitpunkt voraussichtlich bei rund 18% liegen.