Wie schafft es Vonovia, die Mieten auch langfristig bezahlbar zu halten?

103-2

Die Grundlage dafür bildet unser Geschäftsmodell. Vonovia bewirtschaftet seine Wohnungsbestände bundesweit mit standardisierten Systemen und Prozessen. Unsere Kunden profitieren hierbei von unserer Größe: Durch sie erzielen wir Skaleneffekte bei der Bewirtschaftung, die es ermöglichen, die Kosten bezogen auf eine einzelne Wohnung zu reduzieren.

Auch beim Einkauf von Leistungen erzielen wir Kostenvorteile, von denen auch unsere Kunden z. B. durch niedrigere Betriebskosten profitieren. 203-2

Einen großen Anteil unserer (Miet-)Erträge reinvestieren wir wieder in den Bestand – in den Substanzerhalt und in die Modernisierung. So steigern wir die Energieeffizienz der Wohnungen und erzielen langfristige Effekte wie die Unabhängigkeit von den steigenden Energiepreisen (siehe Klimaschutz und Umweltschutz im Bestand). Als führendes Wohnungsunternehmen haben wir hierbei die große Möglichkeit, über den Einsatz standardisierter Verfahren und Materialien Skaleneffekte bei unseren Investitionstätigkeiten zu erzielen. Sofern angemessen und technisch möglich, versuchen wir, einheitliche Produkte bei Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen zu verwenden. Über die hierdurch erreichbaren Volumina können wir besondere Konditionen mit unseren Lieferanten vereinbaren, die entweder eine höhere Qualität bei gleich bleibendem Preis oder einen kostengünstigeren Einkauf von zu verbauenden Materialien erlauben. 203-2